Samstag, 28. Juni 2014

Die ersten Kartoffel und ein Kartoffeldieb


Anfang der Woche telefonierte ich mit meinen Eltern. Die ersten Worte meiner Mutter waren: "Warst du schon an deinen Kartoffeln?"
"Äh Mama, ich denke die müssten noch was in der Erde bleiben. "
Aber da erklärte der Profi mir, das man spätestens! um Peter und Paul rum (auch etwas vorher) , schon mal an der Seite ein bißchen in die Erde gucken dürfte und die ersten Kartoffeln zum testen raus holen könnte.
Da wir ja nun keinen ganzen Acker haben und die paar Kartöffelchen also recht kostbar sind, habe ich noch bis heute , einen Tag vor Peter und Paul, gewartet. 
Mit Eimerchen und kleiner Schaufel bewaffnet habe ich also an einer Ecke des Kartoffelkorbes "geschürft" und siehe da, es sind tatsächlich Kartoffel drin. Hurra!!!!!!
Da ich wirklich nur ein kleines Eckchen aufgemacht habe, hoffe ich das die Ernte doch für ein paar Mahlzeiten reicht. Heute gab es nur ein paar Kartöffelchen zum verkosten.
ABER, kaum hatte ich die Kartoffel gewaschen, da fehlten schon ein paar.
Ein Kartoffeldieb namens Hanna Honig hatte sich in die Küche geschlichen.
"Gib die Kartoffel wieder her!"
"Nein , nix da. Wenn du Kartoffel aus machst, dann krieg ich auch welche. Schließlich möchte ich dann mit Kati, Lili und Julchen Kartoffelfest feiern."
"Den Braten dafür hab ich gestern schon vorbereitet", sprach es und zog mit den Kartoffeln von dannen.
Was sich dann in meiner Küche abspielte , hätte ich auch nicht für möglich gehalten.
 "Hanna, wo hast du denn die Zuchini her?"
"Na, meinst du wirklich , du wärst die Einzige die bei Theo einkauft? Ich wollte doch schon lange mal gefüllte Zuchini machen."
 "Hanna, ist der Herd nicht zu groß für dich?"
 "Nein, nein das geht schon. Ausserdem, rede nicht, sondern hilf mir lieber mal."
 "Äh, was hast du denn da Hanna?"
"Gedünstete Zuchini als Suppenterine für Tomatensuppe. Das Rezept hab ich letzte Woche im Feenglöckchen gelesen."
"Feenglöckchen?"
"Ja, Feenglöckchen. Das ist eine Zeitung. Du liest doch auch immer solche Käseblättchen mit Rezepten und so. Meinst du nur ihr Menschen hättet sowas?"
"Hmmm, neue Kartoffeln, nur geschabt, nicht geschält! Oh, wie freu ich mich da drauf.
Schau, die Zuchini ist mittlerweile auch gar. Ich bring schon mal alles ins Esszimmer, ehe die Anderen ankommen." 
 "So, der Rollbraten mit Brokoli ist schon mal da. Jetzt dürften die Gäste kommen."
 "Wenn die nicht gleich kommen, dann fang ich alleine an zu essen. HUNGER!!!"
 "Hurra, alle sind da, jetzt kann es los gehen. "
"Also Lili, das ist aber kein gutes Vorbild, du schiebst dir eine ganze Zuchini mit Mett gefüllt rein und sagst Julchen sie müsste Brokoli essen , damit sie groß und stark wird.
Na jedenfalls, lasst es euch schmecken. " *Mampf* "Hanna, sei bloß still, ich hab Julchen gesagt da wäre Gemüse drin."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen